Wissenswert,
das haben wir, das machen wir!

Keine Musik ohne Instrumente. Unsere selbst gebauten "Lieblinge" verdienen es natürlich separat erwähnt zu werden. Passend zu jedem Umfeld verfügen wir über Marktsäcke und Hümmelchen verschiedener Lautstärken und Tonlagen.
Diese relativ große Anzahl der Instrumente ermöglicht es uns sowohl Indoor, als auch Outdoor in angemessener Lautstärke zu spielen. Dabei sind die großen Dudelsäcke von weit tragender Lautstärke und benötigen keinerlei Verstärkung.
Diese Vielfalt setzt sich auch im Schlagwerk und der Percussion fort. Beweglich, hörbar und interessant setzen sie Akzente und bringen viel Schwung in die Musik. Auch hier sind wir nicht auf Bühnenaufbau und feste Standorte angewiesen. Für Marktmusik ganz authentisch mitten unterm Volk!
Für ganz leise Spielereien und / oder etwas Exotic greifen wir zu Hümmelchen, Laute, Shrutibox, dem Klonkklonk oder auch zur Calimba. Damit bereichern wir nicht nur die Band, sondern begleiten auch das Theater.
Zu den meisten Auftritten gehören neben der Dudelsack-Akrobatik (siehe unter "Famos") auch die Jonglagen von Fynn und Thalea. Mit Kraft, Dynamik und großem Können vereinen sich Geschwindigkeit, Anmut und Überraschungen zu erstklassiger, mittelalterlicher Unterhaltung.
Nimmt man nun alles zusammen, mischt es mit einer gehörigen Portion Schabernack, Firlefanz und ansteckendem Spaß an der Sache, dann erlebt man ursprüngliche und sehr unterhaltsame Kurzweil - dann erlebt man uns!